zum Inhalt springen (Menü überspringen)
AA- AA+

Bauingenieur bzw. Umweltingenieurin (w/m/d) für das Erhaltungsmanagement

Das Bezirksamt Wandsbek (4 Dezernate, 16 Fachämter, ca. 1.600 Mitarbeitende) ist Dienstleister und Ansprechpartner im Bezirk.
Das Fachamt Management des öffentlichen Raumes ist u.a. für die Pflege und Unterhaltung, den Neubau und die Verwaltung von Straßen, Wegen, Gewässern, Grünanlagen und Spielplätzen im Bezirk Wandsbek zuständig. Gemeinsam mit 13 Kolleginnen und Kollegen sind Sie im Abschnitt Wasserwirtschaft in der Abteilung Stadtgrün, Naturschutz und Wasser tätig. Das Team unterhält die öffentlichen Gewässer des Bezirkes (dies umfasst ein Gewässernetz von über 400 km, darunter die Alster und die Wandse), erarbeitet vielfältige Wasserbauprojekte und ist als Wasserbehörde aktiv. Ihr Aufgabenfeld wird der Aufbau eines Erhaltungsmanagementsystems für die Ufer und wasserwirtschaftlichen Anlagen im Bezirk sein, um die die Verkehrs- und Hochwassersicherheit von Gewässern und wasserwirtschaftlichen Anlagen nachhaltig zu verbessern und weiterzuentwickeln.

Ihre Aufgaben
  • Arbeitsprogramme für das Erhaltungsmanagement der Uferbefestigungen und wasserwirtschaftlichen Anlagen an den Gewässern erstellen sowie Konzepte für die GIS basierte Bestandserfassung und Prüfung der Ufer und Bauwerke weiterentwickeln
  • Gewässerunterhaltungs- und Entwicklungspläne aufstellen und umsetzen
  • Instandsetzungs-, Unterhaltungs- und Baumaßnahmen von der Planung bis zur Umsetzung betreuen inklusive Kostencontrolling und Einwerben von Haushaltsmitteln
  • externe Ingenieur- und Architekturbüros beauftragen und koordinieren sowie Rahmenverträge für Unterhaltungsarbeiten ausarbeiten
  • darüber hinaus sind Sie die Ansprechperson des Bezirksamtes in behörden- und bezirksübergreifenden Arbeitsgruppen oder sonstiger Abteilungen und
  • bearbeiten verschiedene Querschnittsaufgaben in der Abteilung Wasserwirtschaft

Ihr Profil
  • abgeschlossenes Studium (Diplom, Bachelor oder Master) der Fachrichtung Bauingenieurwesen mit Schwerpunkt Wasserbau oder im Umweltingenieurwesen oder einer vergleichbaren Studienfachrichtung und
  • zusätzlich mindestens drei Jahre Berufserfahrung in der Wasserwirtschaft/Wasserbau

Unser Angebot
  • eine Stelle, schnellstmöglich zu besetzen, befristet bis zum 31.12.2022
  • Bezahlung nach Entgeltgruppe 12 TV-L
  • flexible Arbeitszeit
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • betriebliche Altersversorgung und vermögenswirksame Leistungen
  • Arbeitsplatz in der Nähe des Verkehrsknotenpunktes Wandsbek Markt
  • Sonderkonditionen in ausgewählten Sport- und Fitnessclubs
  • Möglichkeit zum Erwerb des vergünstigten HVV ProfiTickets
  • gute Weiterbildungsmöglichkeiten

Veröffentlicht am
18.05.2020
Referenznummer
214812
Einstiegsdatum
01.07.2020
Bewerbungsschluss
03.06.2020
Ansprechpartner
Fachkräftestrategie Technische Dienste