zum Inhalt springen (Menü überspringen)
AA- AA+

Ingenieurin bzw. Ingenieur (m/w/d) für das Projekt Erhaltungsmanagement für Hochwasserschutz

Wir über uns
Das Fachamt Management des öffentlichen Raumes ist für die Pflege und Unterhaltung, den Neubau und die Verwaltung von Straßen, Wegen, Gewässern, Grünanlagen und Spielplätzen im Bezirk Bergedorf zuständig. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den verschiedensten Berufsgruppen sorgen dafür, dass die Einwohnerinnen bzw. Einwohner und Besucherinnen bzw. Besucher des Bezirks sich hier wohlfühlen und sich sicher bewegen können.

Ihre Aufgaben
  • Sie erarbeiten mit der Projektgruppe eine einheitliche Definition und Kriterien für die Erhaltung von Uferwänden und Hochwasserschutzanlagen.
  • Sie sammeln/erheben und koordinieren Informationen zum Zustand der Anlagen aus verschiedenen Quellen.
  • Sie unterstützen den Aufbau eines Erhaltungsmanagementsystems für Uferwände und Hochwasserschutzanlagen.
  • Sie erarbeiten Erhaltungsschwerpunkte und stimmen sich dazu mit anderen Fachbereichen und Behörden ab. Dazu kommen ggf. Planung und Durchführung von Baumaßnahmen.
  • Sie stellen ein Arbeitsprogramm auf und überwachen die Einhaltung der vereinbarten Ziele und Kosten.


Ihr Profil
  • Hochschulabschluss (Bachelor oder gleichwertig) der Fachrichtung Bauingenieurwesen, Wasserbau, Umweltingenieurwesen, Landschaftsarchitektur
oder einer vergleichbaren Studienfachrichtung oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen
  • jeweils eine mindestens dreijährige einschlägige Berufserfahrung


Unser Angebot
  • eine Stelle, schnellstmöglich zu besetzen, befristet bis zum 31.12.2022
  • Bezahlung nach Entgeltgruppe 12 TV-L
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeit
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • betriebliche Altersversorgung und vermögenswirksame Leistungen
  • betriebliche Gesundheitsförderung
Veröffentlicht am
18.06.2020
Referenznummer
217702
Einstiegsdatum
01.08.2020
Bewerbungsschluss
06.07.2020
Ansprechpartner
Fachkräftestrategie Technische Dienste