zum Inhalt springen (Menü überspringen)
AA- AA+

Projektleitung Klimaplan

Ihre Aufgaben
  • Leitung des Projektes Klimaplan im Amt für Wohnen, Stadterneuerung und Bodenordnung
  • Planung, Koordinierung und Erstellung des strategischen Konzeptes zur Ausgestaltung und Weiterentwicklung der Klimapolitik im Bereich Wohnen
  • Steuerung der Umsetzung der vereinbarten Sanierungsquote im Gebäudebestand und Herstellung eines klimaneutralen Gebäudebestands
  • Umsetzung des Klimaplans und Klimaschutzgesetz: insbesondere die Betreuung einer Machbarkeitsstudie sowie die daraus folgende Entwicklung und Umsetzung von Maßnahmen für Einzelvorhaben und Quartiersansätze
  • Zusammenarbeit mit der Wohnungswirtschaft, Umweltverbänden und weiterer Stakeholder sowie Fachbehörden und Ämter der Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen

Ihr Profil
  • Als Tarifbeschäftigte bzw. Tarifbeschäftigter verfügen Sie über einen Hochschulabschluss (Master oder gleichwertig) der Fachrichtung Bauingenieurwesen, Städtebau, Stadtplanung/Raumplanung oder einer vergleichbaren Studienfachrichtung oder über einen
  • Hochschulabschluss (Master oder gleichwertig) der Fachrichtung Rechtswissenschaften, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Public Management, Immobilienmanagement oder einer vergleichbaren Studienfachrichtung oder über
  • gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen.
  • Als Beamtin oder Beamter verfügen Sie über die Befähigung für die Laufbahn der Fachrichtung Technische oder Allgemeine Dienste in der Laufbahngruppe 2 mit Zugang zum zweiten Einstiegsamt.

  • Sie verfügen über ein gutes Verständnis für städtebauliche Belange sowie für die Belange der Wohnungswirtschaft und der Umweltverbände
  • Ihre erworbene Führungserfahrung ermöglicht es Ihnen, durch Ihr vorbildliches, verantwortungsvolles und verbindliches Auftreten, aus Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein motiviertes, zielorientiertes und kompetentes Projektteam zu formen
  • Sie haben die Fähigkeit, technische, ökonomische, soziale, städtebauliche und politische Fragen zum Klimaschutz zu verknüpfen sowie gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit, um auch komplexe technische und administrative Sachverhalte verständlich aufzubereiten und zu vermitteln
  • Ihre Konflikt- und Kommunikationsfähigkeit, Überzeugungsfähigkeit, Medienkompetenz und Ihr Verhandlungsgeschick stellten Sie bereits in verschiedenen Situationen unter Beweis
  • stetige Weiterbildung in Managementthemen

Wir über uns
Wir arbeiten für ein bezahlbares Wohnen aller Hamburgerinnen und Hamburger, um ein zeitgemäßes Wohnen zu moderaten Mieten insbesondere für Haushalte mit niedrigem und mittlerem Einkommen zu ermöglichen. Mit derzeit 74 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in drei Fachabteilungen und einem Stabsbereich bearbeitet das Amt für Wohnen, Stadterneuerung und Bodenordnung der Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen politisch bedeutende und prioritäre Projekte des Senats. Ein besonderes Anliegen ist uns der Klimaschutz und die Klimapolitik im Bereich des Wohnungswesens. Mit dem Projekt Klimaplan werden wir mit einem engagierten Team ambitioniert an der Umsetzung und Weiterentwicklung der Klimaschutzziele, insbesondere an der Umsetzung der vereinbarten Sanierungsquote sowie eines klimaneutralen Gebäudebestands arbeiten. Wir freuen uns, wenn Sie uns dabei unterstützen.

Veröffentlicht am
31.01.2020
Referenznummer
B 1197
Bewerbungsschluss
26.02.2020
Ansprechpartner
Orlando Perrone