zum Inhalt springen (Menü überspringen)
AA- AA+

Team- und Projektleitung im Fachbereich Entwurf Konstruktiver Ingenieurbau

Wir über uns
Der Landesbetrieb ist mit rund 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern als Dienstleister der Behörden und Ämter verantwortlich für die Realisierung und bedarfsgerechte Erhaltung baulicher Anlagen der technischen Infrastruktur. Zu unseren Aufgaben gehören insbesondere die Planung und Durchführung von Neu-, Um- und Erweiterungsbauten sowie die Unterhaltung der Straßen, Brücken- und Tunnelbauwerke, Lärmschutzeinrichtungen, Hochwasserschutzanlagen und Gewässer sowie der Betrieb entsprechender Einrichtungen.

Im Geschäftsbereich Konstruktive Ingenieurbauwerke werden Projekte für den Neu-, Um- und Ausbau von konstruktiven Bauwerken wie Brücken, Tunnel, Tragbauwerke sowie Stütz- und Lärmschutzwände im Zusammenhang mit Infrastrukturmaßnahmen der Stadt Hamburg vom Entwurf bis zur Bauausführung einschl. der „Statisch-Konstruktiven Prüfung“ der von dritter Seite aufgestellten Ausführungsunterlagen durchgeführt.


Ihre Aufgaben
  • Projektleitung für herausgehobene und sehr schwierige konstruktive Ingenieurbauprojekte der Infrastruktur in Hamburg bis zur Fertigstellung
  • Projektarbeiten im Rahmen der Leistungsphasen 1 bis 7 der HOAI, Projektmitarbeiterinnen bzw. Projektmitarbeiter und externe Ingenieurbüros leiten
  • die auftragsgerechte Erledigung der Projekte hinsichtlich Kosten, Zeit und fachlicher Qualität bzw. vereinbarter Parameter verantworten
  • Abstimmungen mit allen Projektbeteiligten und dem Projektcontrolling, Präsentation im Zuge der Öffentlichkeitsbeteiligung sowie in politischen Gremien durchführen
  • Führungsfunktion als Teamleitung eines Teams mit drei bis sieben Mitarbeiterinnen bzw. Mitarbeiter; Fachlicher Ansprechpartnerin bzw. Ansprechpartner und Erstbeurteilerin bzw. Erstbeurteiler


Ihr Profil
  • Hochschulabschluss (Master oder gleichwertig) des Bauingenieurwesens möglichst mit Schwerpunkt konstruktiver Ingenieurbau oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen


Unser Angebot
  • zwei unbefristete Stellen, schnellstmöglich zu besetzen
  • Bezahlung nach Entgeltgruppe 14 TV-L
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeit
  • einen Arbeitsplatz mit einer sehr guten Verkehrsanbindung (S-Bahn Hammerbrook)
  • eine Kultur, in der Wert auf Ihre fachliche und persönliche Entwicklung gelegt wird
  • betriebliche Gesundheitsförderung
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • Sonderkonditionen in ausgewählten Sport- und Fitnessclubs
Veröffentlicht am
14.07.2020
Referenznummer
219546
Einstiegsdatum
01.10.2020
Bewerbungsschluss
05.08.2020
Ansprechpartner
Fachkräftestrategie Technische Dienste